Eisenberg/Südburgenland

Rassige Blaufränkisch

Die ursprünglichste Weinlandschaft des Burgenlandes erstreckt sich von Rechnitz im Norden bis nahe Güssing in den Süden. Die Rebfläche beträgt insgesamt etwa 498 Hektar. Die authentischen Rotweine, speziell vom Blaufränkisch, sind von einer besonders mineralischen Würze geprägt. Elegante, pikante Weißweine setzen Akzente, ebenso die urtümliche Spezialität des Uhudlers.

Weinbaufläche: 498 ha

Wichtigste Rebsorten: Blaufränkisch

Wichtigste Weinbauorte: Eisenberg, Deutsch Schützen, Rechnitz

Quelle: Österreich Wein

Rassige Blaufränkisch Die ursprünglichste Weinlandschaft des Burgenlandes erstreckt sich von Rechnitz im Norden bis nahe Güssing in den Süden. Die Rebfläche beträgt insgesamt etwa 498 Hektar.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Eisenberg/Südburgenland

Rassige Blaufränkisch

Die ursprünglichste Weinlandschaft des Burgenlandes erstreckt sich von Rechnitz im Norden bis nahe Güssing in den Süden. Die Rebfläche beträgt insgesamt etwa 498 Hektar. Die authentischen Rotweine, speziell vom Blaufränkisch, sind von einer besonders mineralischen Würze geprägt. Elegante, pikante Weißweine setzen Akzente, ebenso die urtümliche Spezialität des Uhudlers.

Weinbaufläche: 498 ha

Wichtigste Rebsorten: Blaufränkisch

Wichtigste Weinbauorte: Eisenberg, Deutsch Schützen, Rechnitz

Quelle: Österreich Wein

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 3
Zuletzt angesehen