Rotgipfler

Herkunft: Österreich, Thermenregion

Abstammung: Natürliche Kreuzung aus Traminer x Roter Veltliner. Mit dem Weißgipfler (= Grüner Veltliner) ist diese autochthone Rebsorte verwandt

Anbaufläche und Verbreitung: 105 ha, 0,2 %. Die Sorte ist fast nur in der Thermenregion anzutreffen. Die Anbaufläche ist rückläufig.

Wein: Bei genügender Ertragsbegrenzung sind die Weine gekennzeichnet von hohem Extraktgehalt, angenehmer Säure und feinem Bukett. Der Wein reift langsam und wird meist mit der Sorte Zierfandler verschnitten.

Quelle: Österreich Wein

Herkunft: Österreich, Thermenregion Abstammung: Natürliche Kreuzung aus Traminer x Roter Veltliner. Mit dem Weißgipfler (= Grüner Veltliner) ist diese autochthone Rebsorte verwandt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rotgipfler

Herkunft: Österreich, Thermenregion

Abstammung: Natürliche Kreuzung aus Traminer x Roter Veltliner. Mit dem Weißgipfler (= Grüner Veltliner) ist diese autochthone Rebsorte verwandt

Anbaufläche und Verbreitung: 105 ha, 0,2 %. Die Sorte ist fast nur in der Thermenregion anzutreffen. Die Anbaufläche ist rückläufig.

Wein: Bei genügender Ertragsbegrenzung sind die Weine gekennzeichnet von hohem Extraktgehalt, angenehmer Säure und feinem Bukett. Der Wein reift langsam und wird meist mit der Sorte Zierfandler verschnitten.

Quelle: Österreich Wein

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Weingut Stadlmann - Rotgipfler Tagelsteiner 2009
Weingut Stadlmann - Rotgipfler Tagelsteiner 2009
Mittleres Gelbgrün. Feine Tropenfrucht, nach Papaya und Ananas, zarter Blütenhonig, facettenreiches, stoffiges Bukett. Saftig, mit gelber Frucht, mineralische Nuancen, finessenreicher Säurebogen, salziger Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial. 90 - 92 Punkte ( falstaff.de Weinguide 2010 )
14,20 € *
Zuletzt angesehen